Maccaruna i casa alla Filippino - Ristorante Filippino Lipari
Ristorante a Lipari, Ristorante Isole Eolie, Cucina Eoliana, Ristorante Eoliano
1981
post-template-default,single,single-post,postid-1981,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-13.3,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Maccaruna i casa alla Filippino

MACCARUNA I CASA ALLA FILIPPINO

Die Tricks für eine herausragende Küche sind ein Geheimnis, das wir gerne enthüllen und mit allen Liebhabern guten Essens teilen. Deshalb setzt das Ristorante Filippino auch weiterhin darauf, seine Liebe für die Zubereitung der Gerichte im Dienste der Tradition weiterzugeben und fügt jene persönliche Note hinzu, die jedes Rezept einzigartig macht. Wir präsentieren eine Spezialität des Hauses, das den Geschmack der guten Produkte aus Sizilien mit sich bringt: die “Maccaruna i casa alla Filippino”.

Zutaten für 4 Personen
Für die Nudeln:

400 g Hartweizenmehl
4 Eier
1 TL Salz
Wasser
Nudelmaschine

Für die Sauce:
1 l frische Tomatensauce
100 g Kochsahne
120 g frischer Mozzarella, gewürfelt
50 g gekochter Schinken
1 Aubergine mit festem Fleisch, in Streifen geschnitten und frittiert
150 ml Ragù
ein Bund frisches Basilikum
2 Knoblauchzehen
1 TL Parmigiano Reggiano gerieben
3 EL Olivenöl extravergine
15 g Pinienkerne
80 g Ricotta infornata, gerieben

Zubereitung

Alle Zutaten grob zerkleinern, mit Ausnahme des Ricotta, und in eine große Kasserolle mit hohem Rand geben, alles auf niedriger Flamme kochen.
Nach dem Kochen der Nudeln (möglichst al dente) und nachdem sie sorgfältig abgegossen wurde, die Nudeln in den Topf geben und einige Minuten vermengen; alles in eine zuvor angewärmte Auflaufform geben und mit geriebenem Ricotta bestreuen. Einige Blättchen Basilikum dazu und schön heiß servieren.