JASMIN-MOUSSE - Ristorante Filippino Lipari
Ristorante a Lipari, Ristorante Isole Eolie, Cucina Eoliana, Ristorante Eoliano
2005
post-template-default,single,single-post,postid-2005,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-13.3,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

JASMIN-MOUSSE

JASMIN-MOUSSE

Eine simple Art, Gäste bei einer Essenseinladung zu überraschen?
Das Ristorante Filippino in Lipari erklärt uns Schritt für Schritt, wie eine köstliche und duftende Jasmin-Mousse zubereitet wird!

Zutaten

1 l frische Sahne
450 g Zucker
2 Eigelb
15 g Fischgelatine
100 g Glukose
1 Beutelchen Jasminblüten

Zubereitung

Jasmin (30 g circa) mit 300 g Zucker, der Glukose und dem Beutelchen Jasminblüten aufkochen. Als nächsten Schritt die Sahne mit 100 g Zucker steif schlagen, dann Eigelb mit weiteren 50 g Zucker verquirlen und mit der geschlagenen Sahne und dem aufgekochten Jasmin verrühren. Die Gelatine hinzufügen und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
Kalt servieren und mit frischen Jasminblüten verzieren.