HAUSGEMACHTE MACCHERONI MIT SPINAT, FRISCHEM RICOTTA UND GARNELEN AUS REUSENFANG - Ristorante Filippino Lipari
Ristorante a Lipari, Ristorante Isole Eolie, Cucina Eoliana, Ristorante Eoliano
1953
post-template-default,single,single-post,postid-1953,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-13.3,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

HAUSGEMACHTE MACCHERONI MIT SPINAT, FRISCHEM RICOTTA UND GARNELEN AUS REUSENFANG

HAUSGEMACHTE MACCHERONI MIT SPINAT, FRISCHEM RICOTTA UND GARNELEN AUS REUSENFANG

Unser Rezept für frische Maccheroni vereint den unverfälschten Geschmack unseres Meeres mit dem der Insel. Aus diesem Grund ist die Auswahl frischer Zutaten von erstklassiger Qualität äußerst wichtig, sie verleihen diesem ganz äolischen Nudelgericht ihren einzigartigen Geschmack.

Zutaten für 4 Personen

300 g grüne Maccheroni
250 g frischer Ricotta
5 kleine Tomaten, in Streifen geschnitten
Basilikum
Minze
1 Zwiebel
4 EL Olivenöl extra vergine
300 g Garnelen aus Reusenfang, frisch und ausgelöst

Zubereitung

Die Zwiebel klein würfeln und einige Minuten in Öl anrösten, einen kleinen Schöpfer Wasser hinzufügen. Sobald sich die Zwiebeln goldgelb färben werden die Garnelen, Ricotta, Basilikum, Minze und die Tomatenfilets hinzugefügt. Das Ganze ca. 5 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die noch bissfesten Nudeln abgießen und alles vermengen. Nach Geschmack kann noch ein Hauch sizilianischer Caciocavallo darüber gegeben werden.