COUSCOUS MIT GEMÜSE UND GARNELEN - Ristorante Filippino Lipari
Ristorante a Lipari, Ristorante Isole Eolie, Cucina Eoliana, Ristorante Eoliano
2002
post-template-default,single,single-post,postid-2002,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-13.3,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

COUSCOUS MIT GEMÜSE UND GARNELEN

COUSCOUS MIT GEMÜSE UND GARNELEN

Couscous ist vielleicht eines der am einfachsten zuzubereitenden Gerichte, erfordert jedoch den richtigen Mix an Zutaten, die diesem Gericht die gewünschten Geschmacksnoten verleihen.
Das Restaurant da Filippino in Lipari erklärt uns Schritt für Schritt, wie es zubereitet wird, mit einer besonders gut schmeckenden Variante mit Garnelen und frischem Gemüse.

Zutaten für 4 Personen

1 dunkle Aubergine
2 Zwiebeln aus Tropea
2 ganze Knoblauchzehen
1 EL Kapern
1 EL Mandeln
1/2 EL Pinienkerne
2 Zucchini, gewürfelt
1 rote Paprika, in kleine Rechtecke geschnitten
1/2 l Fischfonds
1 Bund Basilikum, Petersilie und Minze
1 Stängel Bleichsellerie
1 EL gemischte Gewürze (Kurkuma, Rosenpaprika, Kreuzkümmel)
1 EL Olivenöl extravergine
600 g rote Garnelen, ausgelöst
1 Prise feines Meersalz
300 g grobkörniger Couscous

Zubereitung

Den Couscous mit Olivenöl, Salz, den Kräutern und heißem Wasser vermischen und ca. 5 Minuten ziehen lassen, dann den Couscous im Dampfgarer (ungefähr 170° C) weitere 5 Minuten garen. Den Couscous aus dem Ofen holen und abkühlen lassen, während in einem großen Topf das Gemüse gekocht wird, indem es 5 Minuten angebraten wird; dann 3-4 Schöpfer heißes Wasser dazu, salzen und alles zum Kochen bringen.
Um das Gericht fertigzustellen werden vor dem Servieren der Fischfonds, der Couscous und die rohen Garnelen in eine Pfanne gegeben und wie ein Risotto fertig gegart.