CICIRELLA MIT BALSAMICO-ESSIG - Ristorante Filippino Lipari
Ristorante a Lipari, Ristorante Isole Eolie, Cucina Eoliana, Ristorante Eoliano
2017
post-template-default,single,single-post,postid-2017,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-13.3,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

CICIRELLA MIT BALSAMICO-ESSIG

CICIRELLA MIT BALSAMICO-ESSIG

Cicirella ist ein kleiner Fisch mit dünner und lang gezogener Form. Seine glatte Haut ohne Schuppen und das Fehlen von Bauchflossen erlauben es, ihn so wie er ist zuzubereiten und zu essen, ohne ihn putzen zu müssen.
Direkt aus der Küche des Restaurants Da Filippino in Lipari verraten wir hier das Rezept für eine der besonders geschätzten Zubereitungsarten: frittiert, heiß und knusprig!

Zutaten für 4 Personen

Cicirella
Hartweizengries
Olivenöl
Balsamico-Essig

Zubereitung

Den Fisch im Hartweizengries wälzen und währenddessen das Olivenöl erhitzen, bis eine sehr hohe Temperatur erreicht ist, wobei man darauf achtet, dass es nicht raucht. Den Fisch einige Minuten frittieren – genau die Zeit, bis er eine einladend goldene Farbe bekommen hat – und mit Balsamico-Essig ablöschen.
Auf Küchenkrepp ablegen und sofort servieren, solange er noch heiß und knusprig ist.
Wer möchte kann auch Garnelen dazu fügen, die auf dieselbe Art zubereitet werden, um dem frittierten Fisch mehr Farbe und Geschmack zu verleihen.